Gebratener Spargel mit Rinderfilet

2
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 50 g Ingwer, frisch
  • 1 rote Chilischote
  • 400 g Rinderfilets
  • 3 El Öl
  • 70 g Butter
  • 3 El helle Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 El Weißwein
  • 1 Tl Speisestärke
  • 1 Bund Koriandergrün

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 375 kcal
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 25 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Das untere Drittel vom Spargel abschneiden und die Stangen längs vierteln. Paprika vierteln, entkernen und längs in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
  • Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote längs halbieren, entkernen und quer in halbe Ringe schneiden. Rinderfilet in feine Streifen schneiden und im heißen Öl portionsweise scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen.
  • Butter im Bratfett schmelzen lassen. Spargel, Ingwer, Paprika und Chilischote zugeben und bei milder Hitze 6-8 Min. braten. Frühlingszwiebeln und Fleisch zugeben und mit Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen. Wein mit Speisestärke glatt rühren, zugeben und einmal aufkochen lassen. Koriander grob hacken und unterheben.