Kohlrabispalten mit Erbsen-Minz-Sauce

Kohlrabispalten mit Erbsen-Minz-Sauce
Foto: Matthias Haupt
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 48 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kohlrabi

Salz

ml ml Gemüsebrühe

g g festkochende Kartoffeln

dünne Putenschnitzel

mildes Currypulver

Pfeffer

El El Öl

g g Erbsen (tiefgekühlt)

Stiel Stiele Pfefferminze

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kohlrabi schälen, achteln und in einen Dämpfeinsatz geben. Salzen und über der kochenden Gemüsebrühe zugedeckt 20-25 Min. dämpfen.
  2. Inzwischen Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser 15-20 Min. kochen. Putenfleisch trockentupfen, nacheinander in einen Gefrierbeutel geben und plattieren. Schnitzel rundherum mit Curry, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Eine Grillpfanne erhitzen und mit dem Öl ausstreichen. Schnitzel darin auf jeder Seite 3 Min. grillen, warm stellen. Kohlrabi ebenfalls warm stellen.
  4. Erbsen in 200 ml Gemüsebrühe (aus dem Dämpftopf) 2 Min. kochen lassen. Kartoffeln abgießen, kurz abdämpfen lassen. Minze waschen und die Blättchen abzupfen. Minze mit Erbsen und 60 g Kartoffeln pürieren. Minzsauce durch ein feines Sieb streichen, salzen, pfeffern und erwärmen. Evtl. etwas Gemüsebrühe unterrühren.
  5. Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Kohlrabi, Schnitzel und Sauce anrichten.