VG-Wort Pixel

Tomaten-Frittata mit Kräutersauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 794 kcal, Kohlenhydrate: 63 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Spaghettini

Salz

Zitrone

Knoblauchzehe

Bund Bund Oregano

Bund Bund Majoran

Bund Bund glatte Petersilie

Bund Bund Basilikum

g g Kapern

Zucker

Pfeffer

El El Olivenöl

g g Tomaten (reif)

Zwiebeln

Eier

ml ml Milch

g g Parmesan

El El Öl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen und gut abtropfen lassen. Zitrone heiß abwaschen, 2 El Schale abreiben und den Saft auspressen. Knoblauch pellen.
  2. Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Mit abgetropften Kapern, Zitronenschale, 2 El Saft, Knoblauch, 1 Prise Zucker, Salz, Pfeffer und 4 El Olivenöl mit dem Schneidstab fein pürieren. 4 El Olivenöl untermischen und die Sauce abschmecken. Beiseite stellen.
  3. Tomaten quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden, von beiden Seiten salzen und pfeffern. Zwiebeln pellen und fein würfeln. Eier, Milch und Parmesan verquirlen, salzen und pfeffern. Zwiebeln in 1 El Öl in einer Pfanne (24 cm Durchmesser) glasig dünsten. Die Hälfte herausnehmen. Auf mittlere Hitze schalten und die Hälfte der Tomaten in der Pfanne verteilen. Erst 3 El Eiermilch, dann je die Hälfte der Nudeln und der Eiermilch darauf geben und zugedeckt 15 Min. stocken lassen.
  4. Frittata auf eine Platte stürzen und im Backofen warm halten. In 1 El Öl aus restlichen Zwiebeln, Tomaten, Nudeln und Eiermilch eine weitere Frittata backen und beide mit der Kräutersauce servieren.