Tomaten-Frittata mit Kräutersauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 794 kcal, Kohlenhydrate: 63 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Spaghettini

Salz

Zitrone

Knoblauchzehe

Bund Bund Oregano

Bund Bund Majoran

Bund Bund glatte Petersilie

Bund Bund Basilikum

g g Kapern

Zucker

Pfeffer

El El Olivenöl

g g Tomaten (reif)

Zwiebeln

Eier

ml ml Milch

g g Parmesan

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen und gut abtropfen lassen. Zitrone heiß abwaschen, 2 El Schale abreiben und den Saft auspressen. Knoblauch pellen.
  2. Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Mit abgetropften Kapern, Zitronenschale, 2 El Saft, Knoblauch, 1 Prise Zucker, Salz, Pfeffer und 4 El Olivenöl mit dem Schneidstab fein pürieren. 4 El Olivenöl untermischen und die Sauce abschmecken. Beiseite stellen.
  3. Tomaten quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden, von beiden Seiten salzen und pfeffern. Zwiebeln pellen und fein würfeln. Eier, Milch und Parmesan verquirlen, salzen und pfeffern. Zwiebeln in 1 El Öl in einer Pfanne (24 cm Durchmesser) glasig dünsten. Die Hälfte herausnehmen. Auf mittlere Hitze schalten und die Hälfte der Tomaten in der Pfanne verteilen. Erst 3 El Eiermilch, dann je die Hälfte der Nudeln und der Eiermilch darauf geben und zugedeckt 15 Min. stocken lassen.
  4. Frittata auf eine Platte stürzen und im Backofen warm halten. In 1 El Öl aus restlichen Zwiebeln, Tomaten, Nudeln und Eiermilch eine weitere Frittata backen und beide mit der Kräutersauce servieren.