VG-Wort Pixel

Gefüllte Maismuffins

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 169 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
6
Portionen
1

rote Chilischote

200

g g Rinderhackfleisch

20

g g Semmelbrösel

3

Eier

0.5

Tl Tl Koriander (gemahlen)

0.5

Tl Tl Kreuzkümmel (gemahlen)

Salz

50

g g Butter

1

rote Paprikaschote

1

Bund Bund glatte Petersilie

250

g g Buttermilch

1

Tl Tl Paprikapulver

120

g g Mehl

150

g g Maisgrieß

2

Tl Tl Backpulver

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Chilischote längs aufschlitzen, entkernen und fein hacken. Hack, Semmelbrösel, 1 Ei, Koriander, Kreuzkümmel, Chili und Salz verkneten. Mit feuchten Händen daraus 12 gleich große Bällchen formen. Auf einem geölten Backblech im heißen Backofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 10-12 Min. goldbraun braten (Gas 3, Umluft 180 Grad).
  2. Butter zerlassen und abkühlen lassen. Paprika putzen, entkernen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen hacken. Eier trennen. 2 Eigelb, Butter und Buttermilch verrühren. Petersilie und Paprika untermischen. 2 Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und auf die Eigelbmischung geben. Paprikapulver, Mehl, Maisgrieß und Backpulver mischen. Auf den Eischnee geben und vorsichtig unterheben.
  3. Die Hälfte des Teigs auf 12 gefettete Muffinmanschetten in einem Muffinblech verteilen. Hackbällchen daraufgeben und mit dem restlichen Teig bedecken. Im heißen Backofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 18-20 Min. backen (Gas 3, Umluft 180 Grad). Dazu passt ein Saure-Sahne-Dip mit Tomatenwürfeln und Schnittlauch.