VG-Wort Pixel

Hähnchen-Kokos-Curry

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 397 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen
3

Hähnchenkeulen

1.5

l l Hühnerbrühe

200

g g Porree

150

g g rote Paprikaschoten

1

Knoblauchzehe

1

rote Pfefferschote

40

g g Ingwer (frisch)

3

El El Öl

150

g g TK-Steinpilze

3

El El Currypulver

Salz

400

ml ml Kokosmilch (ungesüßt)

2

El El Limettensaft

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hähnchenkeulen mit Brühe bedeckt 25 Min. bei milder Hitze garen. Porree putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe schneiden. Paprikaschote vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch pellen und fein würfeln. Pfefferschote mit den Kernen fein hacken. Ingwerwurzel schälen und fein reiben.
  2. Öl in einem Topf erhitzen. Alle Gemüse und die gefrorenen Steinpilze darin 3 Min. scharf anbraten. Knoblauch, Pfefferschote, Ingwer und Curry zugeben. Mit Salz würzen.
  3. Hähnchenkeulen aus der Brühe nehmen und 800 ml Brühe zum Gemüse geben. Mit Kokosmilch auffüllen und 10 Min. offen kochen. Hähnchenkeulen häuten. Das Fleisch in mundgerechte Stücke zupfen und zur Suppe geben. Weitere 2 Min. kochen. Die Suppe mit Salz und Limettensaft würzen.