Karamel-Beeren-Tarte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 349 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
7
Portionen

Tarteteig

g g Haselnüsse

ml ml Milch

Pk. Pk. Karamel-Puddingpulver

g g Zucker

g g Schmand

g g Magerquark

g g Erdbeeren

g g Rote Johannisbeeren

g g Himbeeren

g g Heidelbeeren

ml ml roter Johannisbeersaft

Pk. Pk. roter Tortenguss

Melisseblätter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Teig nach dem Grundrezept mit den Nüssen kneten, kühlen, ausrollen. In 3 Formen (à 13 cm Durchmesser) oder 1 Form (28 cm Durchmesser) legen und vorbacken. 200 ml Milch aufkochen. Puddingpulver mit 50 ml Milch glatt rühren, dazugeben und nochmals kurz aufkochen. In eine Schüssel füllen, mit 25 g Zucker bestreuen und lauwarm abkühlen lassen.
  2. Schmand, Quark und 75 g Zucker glatt rühren. Pudding mit dem Schneidstab unterarbeiten, bis die Masse glatt ist. Auf den vorgebackenen Boden geben und 15-20 Min. bei gleicher Temperatur wie im Grundrezept backen. Abkühlen lassen.
  3. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Johannisbeeren von den Rispen streifen. Himbeeren und Heidelbeeren verlesen. Saft, Tortenguss und 40 g Zucker verrühren und aufkochen. Beeren untermischen und bei ausgeschalteter Kochstelle vorsichtig rühren, bis alle Beeren überzogen sind. Auf den Törtchen verteilen und 1 Std. kalt stellen. Evtl. mit Melisse garniert servieren.