VG-Wort Pixel

Sesam-Wraps mit Kerbelmöhren

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 669 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Sesamsaat (ungeschält)

g g Butter

ml ml Milch

Eier

Salz

g g Mehl

g g Bundmöhren

Zwiebeln

g g Hähnchenbrustfilet

El El Öl

Pfeffer

ml ml Weißwein

ml ml Gemüsebrühe (klar)

Bund Bund Kerbel

El El Crème fraîche

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Sesam in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren rösten, bis die Körner anfangen zu duften. Herausnehmen und beiseite stellen. Butter in der Pfanne zerlassen und mit Milch, Eiern, Sesam und Salz in einer Schüssel verrühren. Mehl mit einem Schneebesen unterarbeiten und Teig abgedeckt beiseite stellen.
  2. Möhren schälen und schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln pellen und fein würfeln. Hähnchenbrustfilet in 2 cm große Würfel schneiden.
  3. Teig nochmals durchrühren. Nacheinander in einer beschichteten Pfanne (26 cm Durchmesser) mit jeweils 1 Tl Öl 4 Pfannkuchen backen und auf einem Teller im 100 Grad heißen Backofen warm stellen (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert).
  4. 2 El Öl in die Pfanne geben und das Hähnchenfleisch darin unter Rühren 5 Min. braten. Salzen und pfeffern, herausheben. 1 El Öl, Zwiebeln und Möhren zugeben und 2 Min. unter Rühren braten. Fleisch, Wein und Gemüsebrühe zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze 5 Min. schmoren.
  5. Kerbel hacken. Crème fraîche unter die Möhren rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kerbel unterheben. Jeweils 3-4 El Kerbelmöhren als Streifen in die Mitte eines Pfannkuchens geben und aufrollen. Pfannkuchen schräg halbieren und servieren.