Rehgulasch mit Kürbis

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 2 Stunden 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 275 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Gemüsezwiebeln (groß)

Wacholderbeeren

Tl Tl Koriandersaat

Tl Tl Senfsaat

Tl Tl schwarze Pfefferkörner

El El Öl

kg kg Rehgulasch

Lorbeerblätter

Salz

l l trockener Weißwein

g g gelber Kürbis

Knoblauchzehe

Pfeffer

Bund Bund glatte Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln pellen und in 1 cm große Würfel schneiden. Wacholder, Koriander, Senfsaat und schwarzen Pfeffer im Mörser fein zerdrücken.
  2. Öl in einem Topf stark erhitzen und die Zwiebeln mit dem Fleisch darin scharf anbraten. Gewürze aus dem Mörser und Lorbeer zugeben, salzen und den Weißwein zugießen. Gulasch zugedeckt bei milder Hitze 2 1/2 Std. schmoren.
  3. Kürbis schälen und die Kerne entfernen. Kürbisfleisch in 1-2 cm große Würfel schneiden. Knoblauch fein würfeln. Beides ins Rehgulasch geben und zugedeckt weitere 30 Min. schmoren. Rehgulasch mit Salz und Pfeffer nachwürzen und mit Petersilie bestreuen. Dazu passen Spätzle.