Lachsforelle aus dem Ofen

17
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 600 g Kartoffeln
  • Salz
  • 150 ml saure Sahne
  • Pfeffer
  • 1 Bund Dill
  • 100 g Butter
  • 4 Forellenfilets
  • 1 Tl Zitronenschale
  • 1 Tl bunter Pfeffer
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 Bund Schnittlauch

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 490 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 35 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Die Kartoffeln schälen, längs vierteln und 20 Min. in Salzwasser kochen. Saure Sahne mit Salz und Pfeffer würzen. Dill hacken, die Butter schmelzen.
  • Fischfilets mit der Hautseite nach unten auf ein Blech mit Backpapier setzten und mit Salz würzen. Butter mit Dill, Zitronenschale, buntem Pfeffer und Zitronensaft verrühren und über die Filets verteilen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 8 Min. garen (Gas 3, Umluft 175 Grad).
  • Schnittlauch in Röllchen schneiden. Kartoffelspalten auf Tellern anrichten, mit saurer Sahne beträufeln und mit Schnittlauch bestreuen. Die Fischfilets auf die Teller legen und sofort servieren.