VG-Wort Pixel

Kürbis-Linsen-Curry

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 370 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Hokkaido-Kürbis

300

g g Möhren

5

El El Öl

300

ml ml Weißwein

300

ml ml Gemüsefond

150

g g rote Linsen

3

El El Currypulver

Salz

weißer Pfeffer

3

El El Weißweinessig

2

Bund Bund Frühlingszwiebeln

1

El El Schwarzkümmel

1

El El Sesam

1

Msp. Msp. Cuminpulver

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kürbis vierteln, Kerne und Schale entfernen. Kürbis in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Möhren schälen und ebenfalls in ca. 1 cm große Stücke schneiden.
  2. 3 El Öl in einem Topf erhitzen. Kürbis und Möhren darin anschwitzen. Mit Weißwein und Fond ablöschen. Linsen und Curry dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. leise kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Weißweinessig würzen.
  3. Frühlingszwiebeln putzen. Nur die hellgrünen und weißen Teile in ca. 2 cm schräge Stücke schneiden. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Frühlingszwiebeln darin mit dem Schwarzkümmel, Sesam und etwas Cumin ca. 3 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Kürbiscurry in die Teller geben, etwas Frühlingszwiebeln darübergeben und servieren. Dazu passt Fladenbrot.