VG-Wort Pixel

Radieschensalat mit Sprossen und Reis-Blinis

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 452 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen
175

g g Langkornreis

Salz

2

Frühlingszwiebeln

40

g g Erdnüsse

1

Tl Tl Speisestärke

1

Ei

1

Eigelb

Pfeffer

150

g g Zuckerschoten

100

g g Mungobohnensprossen

100

g g Baby-Blattspinat

2

Bund Bund Radieschen

0.5

Bund Bund Koriandergrün

2

El El Chilisauce

3

El El Sojasauce

2

El El Zitronensaft

3

El El Öl

Öl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Reis nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen, abgießen und abtropfen lassen. Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Erdnüsse hacken. Mit Frühlingszwiebeln, Stärke, Ei und Eigelb unter den Reis mischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Zuckerschoten putzen und schräg halbieren. In kochendem Salzwasser 3 Min. kochen lassen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Sprossen kalt abspülen.
  3. Spinat verlesen, dabei die dicken Stiele entfernen. Spinat gründlich waschen und trockenschleudern. Radieschen putzen, waschen und vierteln. Koriander waschen und die Blättchen abzupfen. Chilisauce mit Sojasauce und Zitronensaft verrühren. Das Öl unterschlagen.
  4. In einer Pfanne 2 El Öl erhitzen. Reisteig esslöffelweise hineingeben, etwas flach drücken und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3 Min. braten. Insgesamt 12 Plätzchen braten, dabei jeweils etwas Öl in die Pfanne geben. Fertige Plätzchen im Backofen warm halten. Spinat, Radieschen, Zuckerschoten, Sprossen und Korianderblätter mit der Salatsauce mischen. Mit den Reis-Blinis servieren.