Mozzarella-Kartoffeln auf Spinat

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 534 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Kartoffeln (klein)

Salz

kg kg Baby-Blattspinat

Bund Bund Frühlingszwiebeln

Knoblauchzehe

g g Mozzarella

Zwiebel

Paprikaschote

El El Olivenöl

Tl Tl Paprikapulver

ml ml Gemüsebrühe

Pfeffer

Bund Bund Basilikum

g g Doppelrahmfrischkäse

Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser 20 Min. kochen. Inzwischen den Spinat verlesen, gründlich waschen und die groben Stiele entfernen. In kochendem Salzwasser 1 Min. kochen lassen, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Kartoffeln abgießen, kurz abdämpfen und pellen. 75 g Pellkartoffeln würfeln und für die Sauce beiseite legen. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Knoblauch pellen und hacken. Mozzarella trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. Spinat in einem Geschirrtuch ausdrücken.
  3. Zwiebel pellen und würfeln. Paprikaschote putzen, entkernen und klein würfeln. Zwiebel und Paprika in 1 El Öl anbraten. Paprikapulver und Gemüsebrühe zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Min. köcheln.
  4. Inzwischen 2 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin rundherum knusprig braten. Herausnehmen und warm stellen. 2 El Öl in die Pfanne geben. Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Spinat darin bei mittlerer Hitze 3 Min. unter Rühren dünsten, salzen und pfeffern. Basilikum abzupfen, hacken und unter den Spinat heben.
  5. Gebratene Kartoffeln auf den Spinat geben und mit Mozzarella belegen. Pfanne abdecken und den Mozzarella so zerlaufen lassen. Inzwischen Frischkäse und gewürfelte Pellkartoffeln zur Paprika geben und pürieren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken und zu den Kartoffeln servieren.