VG-Wort Pixel

Pochierte Eier in Schnittlauchsauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 412 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

Zwiebeln

2

El El Öl

2

El El Mehl

400

ml ml Gemüsebrühe

100

ml ml Schlagsahne

100

ml ml Weißwein

1

rote Pfefferschote

2

Bund Bund Schnittlauch

75

g g Bacon

275

ml ml Weißweinessig

8

Eier

Salz, Pfeffer

1

Tl Tl Zucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln pellen, fein würfeln und im heißen Öl goldgelb andünsten. Mehl darüberstäuben, kurz anschwitzen, mit Brühe, Sahne und Weißwein ablöschen. Unter Rühren 5 Min. kochen. Pfefferschote längs halbieren, entkernen, in halbe Ringe schneiden und zur Sauce geben. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Bacon fein würfeln, in einer Pfanne kross braten, herausnehmen.
  2. In zwei großen flachen Töpfen je 1 1/4 l Salzwasser mit 125 ml Essig zum Kochen bringen. Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen. Nacheinander in das leicht siedende Wasser gleiten lassen und bei milder Hitze 8 Min. pochieren. Inzwischen die Sauce nochmals aufkochen lassen. Schnittlauch (bis auf 4 El) unterrühren und mit 1-2 El Essig, Salz, Pfeffer und Zucker kräftig würzen.
  3. Eier mit einer Schaumkelle herausnehmen. In der Kelle gut abtropfen lassen und mit der Sauce servieren. Restlichen Schnittlauch und die gebratenen Baconwürfel darüberstreuen.