VG-Wort Pixel

Kaninchenrücken

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 577 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 75 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g dicke Bohnen

Salz

g g Kirschtomaten

Bund Bund Thymian

Zwiebel

Knoblauchzehe

Kaninchenrückenfilets

El El Öl

Pfeffer

ml ml Gemüsefond

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bohnen 3 Min. in kochendem Salzwasser blanchieren, gut abtropfen lassen. Tomaten halbieren. Thymian abzupfen und grob hacken. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln.
  2. Kaninchenfilets von Haut und Sehnen befreien, in 3 El heißem Öl rundherum bei mittlerer Hitze 6-8 Min. braten. Mit Salz, Pfeffer und der Hälfte vom Thymian würzen und in Folie gewickelt ruhen lassen.
  3. Zwiebeln, Knoblauch und 1 El Öl in die Pfanne zum Bratsatz geben und andünsten. Mit dem Fond ablöschen und offen 5 Min. einkochen lassen. Dann Bohnen, Tomaten und übrigen Thymian untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Filets servieren. Dazu passt Kartoffelpüree mit Mandelbutter.