VG-Wort Pixel

Ossobuco

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 324 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
6
Portionen
6

Kalbshaxenscheiben:

Salz, Pfeffer

50

g g Mehl

6

El El Olivenöl

1

El El Rosmarinnadeln

1

rote Chilischote

2

Knoblauchzehen

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

1

El El Tomatenmark

250

ml ml Weißwein

400

ml ml Kalbsfond

2

El El Zitronenschale

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Haut der Kalbshaxenscheiben mit einem Messer mehrfach einschneiden, damit sie sich beim Braten nicht wölben. Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Im Mehl wenden, gut abklopfen und im heißen Öl nacheinander von beiden Seiten kräftig anbraten.
  2. Rosmarin fein hacken. Chili halbieren, entkernen und fein würfeln. Knoblauch pellen und fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen und fein würfeln. Alles ins Bratfett geben und kurz andünsten. Tomatenmark zugeben, kurz anschwitzen und mit Weißwein ablöschen.
  3. Das Ganze zugedeckt bei mittlerer Hitze 1 1/2 Std. schmoren. Dabei nach und nach den Kalbsfond zugießen.
  4. Sauce mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch mit der Sauce und Maigemüse (siehe Rezept: Maigemüse in Mascarponecreme) servieren.