Makkaroni-Kuchen mit Lammfilet

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 825 kcal, Kohlenhydrate: 54 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 48 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Makkaroni

Salz

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

g g grüne Bohnen

Pfeffer

Eier

g g Schmand

g g Parmesan

Bund Bund Thymian

Lammfilet

Frühlingszwiebeln

Dose Dosen Pizzatomaten

Tl Tl Zucker

El El Aceto balsamico

Bund Bund Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Makkaroni nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Inzwischen eine Kastenform (30 cm Länge) mit Backpapier auslegen.
  2. Knoblauch pellen und hacken. 2 El Olivenöl erhitzen. Knoblauch darin 2 Min. glasig dünsten. Bohnen zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Min. dünsten. Ab und zu umrühren. Salzen und pfeffern.
  3. Eier, Schmand und Parmesan verrühren und pfeffern. Thymianblättchen abzupfen und hacken. 1 El Thymian unter die Eiersahne rühren. Lammfilets salzen und pfeffern.
  4. 2 El Öl erhitzen. Das Fleisch darin auf beiden Seiten 2 Min. braten und rundherum mit Thymian bestreuen.
  5. Abwechselnd je 2 Lagen Nudeln und Bohnen in die Form schichten und mit der Hälfte der Eisahne begießen. Lammfilets auf die Bohnen setzen und mit je 2 Lagen Bohnen und Nudeln bedecken. Die oberste Schicht sollen Nudeln sein. Restliche Eisahne darüber gießen.
  6. Kuchen im heißen Backofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 35 Min. backen (Gas 3, Umluft 25-30 Min. bei 180 Grad).
  7. Inzwischen für die Tomatensauce Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. 2 El Olivenöl erhitzen. Zwiebelringe 3 Min. unter Rühren braten. Pizzatomaten zugeben und aufkochen. Mit Zucker, Balsamessig, Salz und Pfeffer würzen. Basilikum hacken und unterheben. Makkaroni-Kuchen 10 Min. abkühlen lassen, stürzen und das Papier entfernen. Kuchen mit einem scharfen Messer (oder Elektromesser) in dicke Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.