VG-Wort Pixel

Überbackene Medaillons

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 392 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen
400

g g stückiges Tomatenpüree

Salz

Pfeffer

150

g g Frühlingszwiebeln

1

Pk. Pk. Mozzarella

4

El El Öl

12

Schweinemedaillons

10

Salbeiblätter

2

Knoblauchzehen

20

g g Butter

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Tomatenstücke mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln putzen und in schräge Ringe schneiden. Mozzarella abgießen und würfeln. Tomaten und Frühlingszwiebeln in 4 feuerfeste Förmchen (à 15 cm Länge) oder eine große Form (40 cm lang) verteilen.
  2. Je 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin in 2 Portionen bei starker Hitze von jeder Seite 1 Min. scharf anbraten. Salzen, pfeffern und auf die Tomaten setzen. Mit dem Mozzarella bestreuen und im heißen Ofen bei 220 Grad auf der 2. Schiene von oben 10 Min. überbacken (Gas 3-4, Umluft 8 Min. bei 200 Grad).
  3. Inzwischen Salbeiblätter, Knoblauch und Butter ins Bratfett geben und bei milder Hitze anbraten. Über die fertigen Medaillons geben und servieren.