Überbackene Medaillons

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 392 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g stückiges Tomatenpüree

Salz

Pfeffer

g g Frühlingszwiebeln

Pk. Pk. Mozzarella

El El Öl

Schweinemedaillons

Salbeiblätter

Knoblauchzehen

g g Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Tomatenstücke mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln putzen und in schräge Ringe schneiden. Mozzarella abgießen und würfeln. Tomaten und Frühlingszwiebeln in 4 feuerfeste Förmchen (à 15 cm Länge) oder eine große Form (40 cm lang) verteilen.
  2. Je 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin in 2 Portionen bei starker Hitze von jeder Seite 1 Min. scharf anbraten. Salzen, pfeffern und auf die Tomaten setzen. Mit dem Mozzarella bestreuen und im heißen Ofen bei 220 Grad auf der 2. Schiene von oben 10 Min. überbacken (Gas 3-4, Umluft 8 Min. bei 200 Grad).
  3. Inzwischen Salbeiblätter, Knoblauch und Butter ins Bratfett geben und bei milder Hitze anbraten. Über die fertigen Medaillons geben und servieren.