VG-Wort Pixel

Marzipantorte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 483 kcal, Kohlenhydrate: 70 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
14
Portionen

Eier

Salz

g g Zucker

g g Mehl

g g Speisestärke

Tl Tl Backpulver

Blatt Blätter weiße Gelatine

El El schwarzer Johannisbeerlikör

g g Preiselbeerkonfitüre

ml ml Schlagsahne

Pk. Pk. Vanillezucker

g g Aprikosenkonfitüre

Marzipandecke

Mandelkerne (in Blättchen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Teig das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Dabei den Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis er sich gelöst hat. Das Eigelb kurz unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver sieben und unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Durchmesser) streichen. Im heißen Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 25 Min. backen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad). In der Form abkühlen lassen.
  2. Für die Sahne Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Likör erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Dann mit 200 g Preiselbeerkonfitüre verrühren. 250 ml Sahne und Vanillezucker halbsteif schlagen. Unter das Kompott ziehen. Boden zweimal quer teilen und unteren Boden wieder in die Form setzen. Mit 150 g Aprikosenkonfitüre bestreichen. Darauf den 2. Boden, dann die Preiselbeersahne und den 3. Boden schichten. Torte 1 Std. kalt stellen.
  3. Dann aus der Form lösen, einfrieren und weiterverarbeiten. Dafür die Torte dünn mit 100 g Aprikosenkonfitüre einstreichen. Marzipandecke darüber legen, gut andrücken und überstehendes Marzipan abschneiden. 150 ml Sahne steif schlagen. 150 g Aprikosen- und 200 g Preiselbeerkonfitüre durch ein Sieb streichen. Die Torte mit Sahne, den Konfitüren und evtl. Mandelblättchen garnieren.