VG-Wort Pixel

Himbeertorte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 480 kcal, Kohlenhydrate: 59 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
14
Portionen

g g Mandeln

g g Mehl

g g Butter

g g Zucker

Ei

g g Himbeeren (tiefgekühlt)

g g Quark

Tl Tl Zitronenschale

El El Zitronensaft

g g Puderzucker

Blatt Blätter weiße Gelatine

Blatt Blätter rote Gelatine

g g Himbeerkonfitüre

heller Biskuitboden

El El Himbeergeist

Salz

ml ml Schlagsahne

Pk. Pk. roter Tortenguss

Minzeblättchen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Mehl und Butter in Flöckchen, 30 g Zucker, Eigelb und Mandeln zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt 30 Min. kalt stellen.
  2. Inzwischen 600 g Himbeeren auftauen, fein pürieren und durch ein Sieb streichen. 200 g Himbeerpüree, Quark, Zitronenschale, -saft und Puderzucker verrühren. Teig auf einer bemehlten Fläche auf 28 cm Durchmesser ausrollen. In eine gefettete Springform (28 cm Durchmesser) legen und mehrfach mit einer Gabel einstechen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 12-15 Min. backen (Gas 3, Umluft 180 Grad). Weiße und rote Gelatine zusammen in kaltem Wasser einweichen.
  3. Heißen Mürbeteig mit der Konfitüre bestreichen. 1 Biskuitboden darauf legen, so dass rundherum ein 2 cm breiter Rand frei bleibt. Himbeergeist erwärmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen und unter die Creme rühren. Kalt stellen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Dabei 30 g Zucker einrieseln lassen. Sahne ebenfalls steif schlagen. Beides unter die Creme ziehen. 1/3 auf den Boden streichen, so dass auch der Rand ausgefüllt wird. Übrige Böden und Creme ebenso einschichten. Torte mind. 2 Std. kalt stellen.
  4. Dann mit dem übrigen Püree einfrieren oder weiterverarbeiten. Himbeerpüree mit Wasser auf 300 ml auffüllen. Mit 40 g Zucker und Tortenguss in einem Topf unter Rühren aufkochen. Torte mit 300 g gefrorenen Himbeeren belegen, den Guss darüber verteilen. 1 Std. kalt stellen. Dann evtl. mit Minze garniert servieren.