VG-Wort Pixel

Spitzkohl-Rouladen in Meerrettichsauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 662 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 58 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1.2

kg kg Spitzkohl

Salz

5

El El Öl

Pfeffer

1

Tl Tl Kümmelsaat

1

Brötchen

1

Ei

100

ml ml Milch

300

g g Schweinemett

60

g g Butter

2

El El Weißwein

125

ml ml Gemüsebrühe

125

ml ml Schlagsahne

2

Tl Tl heller Saucenbinder

1

El El Meerretich

0.5

Bund Bund Schnittlauch

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vom Kohl 16 schöne Außenblätter abtrennen. Mittelrippe herausschneiden. Blätter in Salzwasser 1 Min. kochen, herausnehmen und abschrecken. Die Blätter auf einem Küchentuch ausbreiten und mit einem zweiten Küchentuch bedecken. Restlichen Kohl vierteln, Strunk entfernen und den Kohl in 1-2 cm breite Streifen schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kohlstreifen zugeben und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Bei mittlerer Hitze 10-12 Min. dünsten und auskühlen lassen. Brötchen fein würfeln. Ei, Milch und Brötchenwürfel mischen und mit Schweinemett und Spitzkohlstreifen vermengen. Eventuell mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung auf jeweils 2 sich überlappende Blätter verteilen, seitlich einschlagen und fest einrollen.
  3. Butter in einem Bräter erhitzen. Die Rouladen mit der überlappenden Seite nach unten hineinlegen und mit Wein, Brühe und Sahne auffüllen. Zugedeckt 25-30 Min. bei mittlerer Hitze garen. Die Rouladen herausnehmen und in eine Servierform setzen.
  4. Die Sauce aufkochen, mit Saucenbinder binden und mit Meerrettich verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Pürierstab aufschäumen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Sauce über die Rouladen gießen und mit den Schnittlauchröllchen bestreuen.