VG-Wort Pixel

Rotbarsch mit Spitzkohl und Kräuterkruste

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 822 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 57 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zweig Zweige Thymian

Zweig Zweige Rosmarin

g g Semmelbrösel

g g Butter

Salz

g g Spitzkohl

El El Öl

Pfeffer

Zucker

El El Senf

g g Crème fraîche

g g Rotbarschfilet

El El Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Thymianblättchen und Rosmarinnadeln abzupfen und mit den Bröseln in der Moulinette pürieren. 100 g Butter zerlassen und die Brösel unterrühren. Mit Salz würzen und vom Herd nehmen.
  2. Spitzkohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und den Spitzkohl in 2-3 cm breite Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Spitzkohl zugeben. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Bei mittlerer Hitze 10-12 Min. braten. Senf und Crème fraîche unterrühren und eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Eine große Auflaufform mit 20 g Butter einfetten. Die Fischfilets mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und nebeneinander in die Form legen. Den Spitzkohl darauf verteilen und mit den Bröseln bedecken.
  4. Im heißen Ofen 25-30 Min. bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten garen (Gas 3, Umluft 180 Grad).