Zwiebelkuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 764 kcal, Kohlenhydrate: 72 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 41 g

Zutaten

Für
6
Portionen

ml ml Milch

Würfel Würfel Hefe

g g Mehl

Tl Tl Zucker

Eier

g g Butter

Salz

kg kg Gemüsezwiebeln

Pfeffer

Tl Tl Kümmelsaat

ml ml Apfelsaft

Bund Bund Majoran

g g Crème fraîche

Scheibe Scheiben Kochschinken

g g Gruyère

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Milch erwärmen und die Hefe darin auflösen. Mehl in eine Schüssel geben und mit Zucker, Hefemilch, Eiern, 100 g Butter und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort zugedeckt 20 Min. gehen lassen.
  2. Zwiebeln pellen und halbieren. In feine Ringe schneiden und in 60 g Butter glasig dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Mit Apfelsaft ablöschen und offen 10 Min. schmoren, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Majoran fein hacken und mit der Crème fraîche unterheben. Evtl. nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Hefeteig auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausrollen. Mit den Fingern einen kleinen Rand formen. Den Schinken auf dem Teig verteilen und mit der Zwiebelmasse bedecken. Mit Käse bestreuen. Im heißen Ofen 20 Min. bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 1. Stufe von unten backen. Dann 10 Min. auf der 2. Stufe von oben fertig backen.