Zwiebeln mit Apfelfüllung

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 720 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 62 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gemüsezwiebeln

Salz

El El Öl

Apfel

Bund Bund Majoran

Pfeffer

g g Mettenden

Bund Bund glatte Petersilie

ml ml Cidre

g g Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln pellen. Das obere Drittel abschneiden und die Zwiebeln bis auf die drei äußeren Schichten aushöhlen. In kräftig gesalzenem Wasser 10-15 Min. kochen, herausnehmen und auskühlen lassen. Das Zwiebelinnere und die Kappen fein würfeln. Im Öl bei mittlerer Hitze 10 Min. schmoren.
  2. Apfel achteln, entkernen, in 1-2 cm große Stücke schneiden. 3 Min. vor Ende der Garzeit zu den Zwiebeln geben. Majoran fein hacken und unter die Mischung rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auskühlen lassen.
  3. Mettenden längs vierteln. In 1-2 cm große Würfel schneiden und unter die Apfel-Mischung heben. Petersilie grob hacken und zugeben. Die Füllung in die Zwiebeln verteilen und in eine Auflaufform setzen.
  4. Cidre mit der Butter aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und über die Zwiebeln gießen. Im heißen Ofen 30-35 Min. bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten garen. Evtl. nach 20 Min. abdecken (Gas 2-3, Umluft 160 Grad).