Kerbelcremesuppe

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 262 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
10
Portionen

kg kg Kartoffeln

g g Gemüsezwiebeln

El El Öl

l l Gemüsefond

g g Graubrotscheiben

El El Olivenöl

Bund Bund Kerbel

ml ml Schlagsahne

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

El El Zitronensaft

g g Crème fraîche

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Gemüsezwiebel pellen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Zwiebel im heißen Öl unter Rühren 2 Min. glasig dünsten. Kartoffeln zugeben und ebenfalls 2 Min. andünsten. Mit Fond ablöschen und zugedeckt bei milder Hitze 25 Min. kochen lassen.
  2. Brot entrinden und in Würfel schneiden. Würfel im heißen Olivenöl goldbraun rösten. Kerbelblätter abzupfen und (bis auf 1 El) mit der Sahne in einem Rührbecher fein pürieren. Die Suppe durch ein Sieb gießen. Die Brühe auffangen. Kartoffeln und Zwiebeln mit der Hälfte der Brühe fein pürieren. Dann mit der restlichen Brühe verrühren und nochmals aufkochen.
  3. Die Suppe mit der Kerbelsahne verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen und mit Croûtons, den restlichen Kerbelblättchen und Crème fraîche servieren.