Kurkuma-Garnelen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 35 Minuten plus Zeit zum Marinieren

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Raffiniert, Asiatisch, Hauptspeise, Marinaden, Braten, Gemüse, Gewürze, Kräuter, Meeresfrüchte, Nüsse

Pro Portion

Energie: 324 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Garnelen

g g Frühlingszwiebeln

Knoblauchzehe

g g Ingwer (frisch)

Limette

g g Erdnusskerne

Tl Tl Sambal Oelek

Tl Tl Koriander (gemahlen)

Tl Tl Kurkuma

El El Öl

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Garnelen aus der Schale lösen. Dabei das Schwanzstück stehen lassen. Garnelen am Rücken einritzen und den Darm entfernen. Frühlingszwiebeln putzen und fein würfeln. Knoblauch pellen und durchpressen. Ingwer schälen und fein hacken. Von der Limette die Schale abreiben und 2 El Saft auspressen. Alle vorbereiteten Zutaten mit Erdnüssen, Samal oelek, Koriander, Kurkuma und 1 El Öl in einer Schüssel mischen und 1 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen.
  2. Dann 3 El Öl in einem Wok oder einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Garnelenmischung darin bei starker Hitze unter ständigem Rühren 5-6 Min. braten. 100 ml Wasser zugeben und einmal kurz aufkochen. Dann mit Salz und evtl. Pfeffer würzen und servieren. Dazu passt Reis.