Thymianbrühe mit bunten Rauten

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 162 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Bund Bund Suppengrün

Zwiebeln (große)

kg kg Roastbeefknochen

Tl Tl weiße Pfefferkörner

Lorbeerblätter

Salz

Knoblauchzehe

Zitrone

Thymianzweige

Pfeffer

Muskatnuss

Bund Bund Petersilie

g g Butter (weich)

Eier

ml ml Schlagsahne (aufgeschlagen)

g g Mehl

El El Paprikamark

g g Parmesan (gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Brühe Suppengrün putzen, waschen und grob zerschneiden. Zwiebeln ungepellt halbieren und die Schnittflächen in einer Pfanne ohne Fett dunkel anrösten. In einen Topf die Knochen, Zwiebeln, Pfefferkörner, Gemüse, Lorbeer und 2,5 l kaltes Wasser geben. Alles einmal aufkochen. Den grauen Schaum abschöpfen, salzen und bei milder Hitze 11/2 Std. offen köcheln lassen. Zwischendurch abschäumen.
  2. Ungeschälten Knoblauch, Zitronenschale und 3 Thymianstiele zugeben und 15 Min. ziehen lassen. Alles durch ein feines, mit einem Tuch ausgelegten Sieb gießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  3. Inzwischen für die Einlage Petersilie abzupfen und fein hacken. Butter schaumig rühren. Eigelb unterrühren. Dann Sahne und Mehl unterziehen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Unter die Masse heben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Masse teilen. Unter eine Hälfte Paprikamark und 20 g Parmesan, unter die andere Hälfte die Petersilie und 20 g Parmesan rühren. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Jede Masse längs zu einem 30x10 cm breiten Streifen darauf streichen. Im heißen Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 12-14 Min. backen (Gas 2-3, Umluft 10-12 Min. bei 160 Grad). Abkühlen lassen, dann in Rauten schneiden. Brühe erhitzen, mit den Rauten und übrigem, abgezupftem Thymian servieren.