Lebkuchenmousse mit Backpflaumen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 361 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Orange

g g rotes Johannisbeergelee

ml ml Rotwein

Zimtstangen

Gewürznelken

El El Vanillepuddingpulver

El El schwarzer Johannisbeerlikör

g g entsteinte Backpflaumen

Blatt Blätter weiße Gelatine

ml ml Milch

Vanilleschote

Tl Tl Lebkuchengewürz

Eigelb

g g Zucker

ml ml Schlagsahne

Eiweiß

Salz

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Von der Orange die Schale spiralförmig abschälen und 8 El Saft auspressen. Beides mit Gelee, Rotwein, Zimt und Nelken aufkochen. Puddingpulver und Likör glattrühren. In die Saftmischung rühren und erneut aufkochen lassen. Pflaumen untermischen und abgedeckt und über Nacht kalt stellen.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch, Vanillemark und Lebkuchengewürz aufkochen. Eigelb und 50 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers sehr cremig rühren. Die heiße Milch unter Rühren dazugießen. Masse über einem heißen Wasserbad dick-cremig bis kurz vor dem Kochen aufschlagen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Schüssel in Eiswasser stellen und Creme unter mehrmaligem Rühren abkühlen lassen. Sahne steif schlagen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen. Wenn die Creme fest zu werden beginnt, nochmals gut durchrühren und die geschlagene Sahne und das Eiweiß unterheben. Creme abgedeckt über Nacht kalt stellen.
  3. Aus der Creme Nocken abstechen. Mit den Punschpflaumen und Puderzucker bestäubt anrichten.