VG-Wort Pixel

Pilz-Frischkäse-Terrine

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 280 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Champignons (klein)

El El Öl

Mini-Salatgurke

Bund Bund Thymian

g g Walnusskerne

Blatt Blätter weiße Gelatine

g g Doppelrahmfrischkäse

Zwiebel

ml ml Gemüsebrühe

El El roter Portwein

El El Rotweinessig

Tl Tl Worcestershiresauce

El El Orangensaft

El El Johannisbeergelee

Zitrone

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Champignons putzen und fein würfeln. Öl erhitzen und die Champignons bei mittlerer Hitze darin so lange braten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist, beiseite stellen. Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Gurke fein würfeln. Thymianblättchen abzupfen. Walnusskerne fein hacken.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse mit den Quirlen des Handrührers aufschlagen. Gelatine tropfnass bei mittlerer Hitze unter Rühren auflösen (Vorsicht: nicht kochen!). Gelatine unter Rühren mit dem Frischkäse mischen. Pilze, Gurken, Thymian und Walnüsse unterheben. Eine Form (24x24 cm) mit Klarsichtfolie auslegen. Frischkäsecreme einfüllen und glattstreichen. Abgedeckt über Nacht kalt stellen.
  3. Inzwischen für die Sauce die Zwiebel pellen und fein würfeln. Mit Brühe, Portwein, Essig, Worcestershiresauce und Orangensaft in einem kleinen Topf aufkochen. Johannisbeergelee einrühren und offen bei mittlerer Hitze 20 Min. kochen lassen.
  4. Zitrone heiß abwaschen und die Schale in feinen Streifen abschälen. Das geht am besten mit einem Zestenreißer. Schale in kochendem Wasser 3 Min. blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen.
  5. Sauce salzen, pfeffern und durch ein feines Sieb gießen. Zitronenschale unterheben und die Sauce abkühlen lassen. Aus der Terrine 6 Sterne (8 cm Durchmesser) ausstechen und mit der Sauce anrichten. Dazu passt Feldsalat mit Chicoree.