VG-Wort Pixel

Putenkeule mit Salbei

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1047 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 86 g, Fett: 69 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg ausgelöste Putenkeule

Salz

Pfeffer

Salbeiblätter

Scheibe Scheiben durchwachsener Speck

g g gekochte Pellkartoffeln

Bund Bund Frühlingszwiebeln

El El Öl

ml ml Geflügelfond

El El Weißweinessig

Zucker

g g Linsen

Bund Bund glatte Petersilie

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Putenkeule mit Salz und Pfeffer einreiben. Mit Salbeiblättern und Speck belegen und mit Küchengarn fest verschnüren. Dann in einen Bräter setzen und im heißen Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 1 Std. garen (Gas 3, Umluft 180 Grad, plus 150 ml Wasser). Nach 30 Min. 500 ml Wasser zugießen.
  2. Inzwischen die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, in Scheiben schneiden und im heißen Öl glasig dünsten. Mit Fond ablöschen und mit Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker kräftig würzen. Den Topf von der Kochstelle nehmen.
  3. Linsen in einem Sieb vorsichtig abbrausen und zusammen mit den Kartoffelscheiben in den Zwiebelsud geben, 10 Min. durchziehen lassen. Petersilie hacken. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und 5 Min. ruhenlassen. Den Salat mit einer Schaumkelle in eine Schüssel füllen und mit Petersilie bestreut servieren. Küchengarn entfernen, Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Salat servieren.