VG-Wort Pixel

Entenbrust mit Mangokraut

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 715 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Entenbrustfilet

Salz

Pfeffer

El El Sojasauce

El El Ahornsirup

g g Sauerkraut

Zwiebeln

El El Öl

El El Zucker

ml ml Gemüsebrühe

Mangos

rote Pfefferschote

Zweig Zweige Thymian


Zubereitung

  1. Die Haut der Entenbrüste mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen. Das Fleisch von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Hautseite nach unten in eine heiße Pfanne ohne Fett legen. Von jeder Seite 4-5 Min. anbraten. Sojasauce mit Ahornsirup verrühren. Das Fleisch im heißen Ofen bei 220 Grad auf der 2. Schiene von unten 10 Min. weiterbraten und dabei mehrmals mit der Sauce bepinseln (Gas 3-4, Umluft 200 Grad).
  2. Sauerkraut abtropfen lassen. Zwiebeln pellen, fein würfeln und im heißen Öl bei mittlerer Hitze 5 Min. glasig dünsten. Zucker zugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Dann das abgetropfte Sauerkraut dazugeben. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt bei milder Hitze 20 Min. garen.
  3. Mangos schälen. Das Fruchtfleisch erst in Scheiben vom Stein, dann in kleine Würfel schneiden. Pfefferschote halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Beides nach 15 Min. zum Kraut geben und 5 Min. mitgaren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Thymianblätter abzupfen und zum Kraut geben.
  4. Die Entenbrüste in Alufolie wickeln und 10 Min. ruhenlassen. Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Kraut servieren.