VG-Wort Pixel

Schweinefilet auf Blitz-Gratin

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 761 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 50 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

kg kg Kartoffeln

Salz

1

El El Butter

2

Schweinefilets

4

El El Öl

150

ml ml Weißwein

200

ml ml Schlagsahne

150

g g Crème fraîche

100

g g Parmesan

Pfeffer

Muskatnuss

1

Knoblauchzehe

1

El El Schnittlauch (in Röllchen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, in feine Scheiben schneiden und in Salzwasser 5 Min. kochen. Abgießen und auf ein gebuttertes Blech verteilen.
  2. Die Silberhaut der Schweinefilets mit einem scharfen Messer eintfernen. Die Filets im heißen Öl 4-5 Min. anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Wein mit Sahne, Crème fraîche und geriebenem Parmesan verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und durchgepresstem Knoblauch würzen. Die Sauce über die Kartoffeln verteilen und die Filets darauf legen.
  4. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 25-35 Min. garen (Gas 3, Umluft 180 Grad). Je nach Geschmack die Filets nach 25 Min. (rosa) oder nach 35 Min. (durch) herausnehmen. Die Filets 5 Min. ruhenlassen, aufschneiden und zum Gratin servieren. Mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.