VG-Wort Pixel

Orangen-Pfannkuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 551 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Eier

ml ml Schlagsahne

g g Mehl

g g Butter (flüssig)

El El Zucker

Salz

Orangen

Tl Tl Öl

El El Pflaumenmus

El El Orangenlikör

Vanilleschote

Eigelb

g g Pistazienkerne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eier mit 125 ml Schlagsahne, Mehl, Butter, 2 El Zucker und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verrühren. Orangen so schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Die Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden und mit 2 El Zucker bestreuen.
  2. Nacheinander 6 Pfannkuchen backen. Dafür je 1 Tl Öl in einer kleinen, beschichteten Pfanne erhitzen und darin je 1/4 des Teigs bei milder Hitze 1-2 Min. stocken lassen, umdrehen und weitere 1-2 Min. backen.
  3. Pfannkuchen dünn mit Pflaumenmus bestreichen. 1x umklappen. Pfannkuchen nebeneinander in eine große Gratinform legen. Likör und 2 El Zucker in der Pfanne aufkochen. Die Orangenfilets zugeben, aufkochen, anzünden und über die Pfannkuchen gießen.
  4. Vanilleschote auskratzen. Das Mark in 125 ml Schlagsahne geben und steif schlagen. Eigelb vorsichtig unterrühren und die Masse auf den Pfannkuchen verteilen.
  5. Im heißen Ofen bei 220 Grad auf der 2. Schiene von unten 8-12 Min. gratinieren (Gas 3-4, Umluft 200 Grad). Pistazienkerne hacken und darüberstreuen. Dazu passt Vanilleeis.