VG-Wort Pixel

Kartoffelgratin mit Gruyère

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 489 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
6
Portionen
1.5

kg kg festkochende Kartoffeln

6

Knoblauchzehen

20

g g Butter

250

ml ml Milch

250

ml ml Schlagsahne

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

250

g g geriebener Gruyère

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in ungefähr 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen pellen, in dünne Scheiben schneiden und beides in einer Schüssel mischen.
  2. Eine feuerfeste Form (2,5 l Inhalt) mit der Butter ausfetten. Die Milch mit Sahne, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verrühren.
  3. 1/3 der Kartoffeln in die Form geben und mit 1/3 des Käses bestreuen. Den Vorgang ein weiteres Mal wiederholen, dann die letzte Schicht Kartoffeln daraufgeben. Sie sollte rosettenartig angeordnet sein.
  4. Die Sahne-Milch-Mischung gleichmäßig über die Kartoffeln in der Form gießen und den Gratin mit dem restlichen Käse bestreuen. Im heißen Ofen bei 190 Grad auf der 2. Schiene von unten 1 Std. garen (Gas 2-3, Umluft 170 Grad).
  5. Den Gratin aus dem Backofen nehmen und sofort servieren.