VG-Wort Pixel

Lebkuchenhütchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 45 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
80
Portionen

Lebkuchenteig:

g g Mandelkerne (gemahlen)

g g Feigen (getrocknet)

El El Orangensaft

Eiweiß

g g Puderzucker

Perlen


Zubereitung

  1. Den Teig zubereiten und kalt stellen (siehe Rezept: Lebkuchenteig). Mandeln auf einem Blech im heißen Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 8 Min. rösten (Gas 2-3, Umluft 160 Grad). Feigen fein hacken. Mandeln mit Orangensaft, Feigen, Eiweiß und 25 g Puderzucker verrühren.
  2. Teig in mehreren Portionen auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen. Zu Kreisen von 5 cm Durchmesser ausstechen. Je 1/2 Tl Mandelmasse auf die Kreise verteilen und den Teig von 3 Seiten her über der Füllung zusammendrücken. Auf Bleche mit Backpapier setzen. Wie oben 12-15 Min. backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen. 50 g Puderzucker und 2 Tl kaltes Wasser zu einem festen Guss verrühren. Die Hütchen mit dem Guss und Perlen garnieren und trocknen lassen.