VG-Wort Pixel

Swimming Pool-Cocktail

Swimming Pool Cocktail
Foto: #81756 für Colourbox
Grundzutaten für einen Swimming Pool-Cocktail sind Kokusnusscreme oder -sirup und Ananassaft. Welche Zutaten noch in den Cocktail gehören, lesen Sie hier!
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 5 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
1
Portion

cl cl weißer Bacardi

cl cl Sahne

cl cl Kokosnusssirup

cl cl Ananassaft

cl cl Blue Curaçao

Obstspieß


Zubereitung

  1. Alle Zutaten, außer Curaçao, mit Eiswürfeln im Shaker kräftig schütteln. In ein mit Eiswürfeln gefülltes Glas seihen und den Curaçao vorsichtig hineinlaufen lassen. Mit einem Obstspieß garnieren.

Was ist im Swimming Pool Cocktail?

In jedem Swimming Pool-Cocktail sind Kokusnusscreme oder -sirup und Ananassaft enthalten. In manchen Rezepten ist noch Sahne enthalten. Für die typisch türkise Farbe des Cocktails sorgt Blue Curaçao. Als weiteren Alkohol sind oft noch Rum oder Wodka enthalten.

Wie macht man einen Swimming Pool Cocktail?

Für den Cocktail werden zunächst Eiswürfel in ein Glas gegeben. Die restlichen Zutaten außer Blue Curaçao werden in einem Shaker gemischt und dann über das Eis gegeben. Der Blue Curaçao wird erst danach in das Glas geschüttet, damit sich die Farbe nur langsam verteilen kann.

Mehr Inspiration