VG-Wort Pixel

Miesmuscheln mit Kräuterkruste

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 192 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
6
Portionen

kg kg große Miesmuscheln

kg kg Meersalz (grob)

Pk. Pk. stückiges Tomatenpüree

Schalotten

Bund Bund Petersilie

Bund Bund Basilikum

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

g g Semmelbrösel

Salz

Pfeffer

rosenscharfes Paprikapulver

Zitrone

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Muscheln unter fließendem Wasser gründlich waschen. Die Bartfäden entfernen und geöffnete Muscheln wegwerfen.
  2. In einem breiten Topf 300 ml Wasser aufkochen. Muscheln zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 8-10 Min. garen, bis sie sich öffnen. Wasser abgießen und die nun noch geschlossenen Muscheln wegwerfen.
  3. Meersalz in eine Auflaufform geben. Von den Muscheln jeweils 1 Schalenhälfte ablösen. Das Fleisch lösen und in der anderen Schalenhälfte in die Auflaufform setzen. Je 1 Tl Tomatenpüree in jede Muschelhälfte geben.
  4. Schalotten pellen und fein würfeln. Petersilie und Basilikum abzupfen und fein hacken. Knoblauch pellen und durchpressen. Alles mit 5 El Olivenöl und Semmelbröseln mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und über die Muscheln streuen. Mit übrigem Olivenöl beträufeln. Im heißen Ofen bei 220 Grad auf der 2. Schiene von oben 8-10 Min. überbacken (Gas 3-4, Umluft 200 Grad). Mit Zitronenscheiben garniert servieren.