VG-Wort Pixel

Orient-Buletten mit Pfirsich-Dip

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 578 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
6
Portionen
1

Dose Dosen Kichererbsen

1

Bund Bund Thymian

3

Eier

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

200

ml ml Öl

30

g g Semmelbrösel

2

Tl Tl Curry

Salz

Pfeffer

100

g g Sesamsaat

300

g g Pfirsiche

1

El El Senf

2

El El Zitronensaft

30

g g Mandeln


Zubereitung

  1. Kichererbsen sehr gründlich in einem Sieb abtropfen lassen. Thymian abzupfen. Kichererbsen, Eier und Thymian fein pürieren. Zwiebel und Knoblauch pellen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch hacken. 1 El Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin hellbraun anbraten. Semmelbrösel dazugeben. Masse kräftig mit Curry, Salz und Pfeffer würzen und unter die Kichererbsen heben.
  2. Aus dem Teig mit feuchten Händen ca. 5 cm lange daumendicke Röllchen formen und in Sesamsaat wälzen.
  3. Abgetropfte Pfirsiche, Senf, Zitronensaft und Mandeln pürieren, salzen und pfeffern.
  4. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Buletten darin portionsweise etwa 5-7 Min. goldgelb frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit dem Pfirsich-Dip servieren. Dazu passt Rauke-Tomaten-Salat.