VG-Wort Pixel

Orient-Buletten mit Pfirsich-Dip

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 578 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Dose Dosen Kichererbsen

Bund Bund Thymian

Eier

Zwiebel

Knoblauchzehe

ml ml Öl

g g Semmelbrösel

Tl Tl Curry

Salz

Pfeffer

g g Sesamsaat

g g Pfirsiche

El El Senf

El El Zitronensaft

g g Mandeln

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kichererbsen sehr gründlich in einem Sieb abtropfen lassen. Thymian abzupfen. Kichererbsen, Eier und Thymian fein pürieren. Zwiebel und Knoblauch pellen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch hacken. 1 El Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin hellbraun anbraten. Semmelbrösel dazugeben. Masse kräftig mit Curry, Salz und Pfeffer würzen und unter die Kichererbsen heben.
  2. Aus dem Teig mit feuchten Händen ca. 5 cm lange daumendicke Röllchen formen und in Sesamsaat wälzen.
  3. Abgetropfte Pfirsiche, Senf, Zitronensaft und Mandeln pürieren, salzen und pfeffern.
  4. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Buletten darin portionsweise etwa 5-7 Min. goldgelb frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit dem Pfirsich-Dip servieren. Dazu passt Rauke-Tomaten-Salat.