VG-Wort Pixel

Frikadellentopf mit grünen Bohnen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 325 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Brötchen

Frühlingszwiebeln

Knoblauchzehe

g g Hackfleisch

Ei

El El Tomatenmark

Salz, Pfeffer

g g Pfifferlinge

g g grüne Bohnen

rote Zwiebeln

Bund Bund Thymian

g g Butterschmalz

ml ml Gemüsebrühe


Zubereitung

  1. Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Frühlingszwiebeln putzen, nur das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe schneiden. Knoblauch pellen und hacken. Brötchen kräftig ausdrücken und zerzupfen.
  2. Hackfleisch, Ei, Tomatenmark, Brötchen, Frühlingszwiebeln und Knoblauch in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt beiseite stellen.
  3. Pfifferlinge putzen. Große Exemplare halbieren. Bohnen putzen, waschen und halbieren. Zwiebeln pellen, längs halbieren und in halbe Ringe schneiden. Thymian abzupfen.
  4. Aus dem Teig etwa 20 ovale Frikadellen formen. 30 g Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Frikadellen darin rundherum anbraten. Aus dem Bräter nehmen.
  5. Restliches Butterschmalz in den Bräter geben. Zwiebeln darin andünsten. Thymian, Pfifferlinge und Bohnen zugeben und 3 Min. unter Wenden dünsten, salzen und pfeffern. Gemüsebrühe zugießen und die Frikadellen auf die Bohnen setzen. Im geschlossenen Bräter bei mittlerer Hitze 15 Min. schmoren.