VG-Wort Pixel

Kartoffel-Pfifferling-Salat

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 253 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
6
Portionen
1

kg kg Kartoffeln

Salz

100

g g Speck

1

Zwiebel

300

g g Pfifferlinge

6

El El Öl

Pfeffer

400

ml ml Gemüsebrühe

0.5

Salatgurke

12

Blatt Blätter Friséesalat

3

El El Weißweinessig

0.5

Bund Bund Schnittlauch


Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und zugedeckt in Salzwasser 20-25 Min. garen. Den Speck in Streifen schneiden. Die Zwiebel pellen und fein würfeln, Pfifferlinge putzen, falls nötig kurz waschen und gut trockentupfen.
  2. Den Speck in 1 El Öl kross ausbraten und herausheben. Pfifferlinge mit 2 El Öl in das Speckfett geben und 3 Min. anbraten. Salzen, pfeffern und ebenfalls herausnehmen. Die Zwiebel im selben Fett kurz andünsten. 350 ml Brühe dazugießen, den Bratsatz aufkochen, salzen, pfeffern und in eine Schüssel füllen.
  3. Die Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen, direkt in die heiße Brühe scheibeln und 20 Min. marinieren. Inzwischen die Gurke waschen, streifig schälen, längs halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Auf einem Sieb mit 1/2 Tl Salz bestreuen und 10 Min. abtropfen lassen.
  4. Die Salatblätter waschen und trockenschleudern. Essig, etwas Salz, Pfeffer, 50 ml Brühe und 3 El Öl verschlagen, die Salatblätter kurz in der Vinaigrette wenden, herausnehmen. Übrige Vinaigrette mit den Gurkenscheiben, Schnittlauchröllchen, Speckstreifen und Pfifferlingen unter die Kartoffeln mischen. Mit Friséesalat anrichten.