VG-Wort Pixel

Fischbällchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 281 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
8
Portionen
500

g g Kabeljaufilet

2

Chilischoten

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

2

Knoblauchzehen

2

Tl Tl Curry

Salz, Pfeffer

75

g g Erdnüsse

100

g g Mehl

1

Ei

100

ml ml Milch

50

g g Paniermehl

1

l l Öl


Zubereitung

  1. Fischfilet abspülen, trockentupfen und würfeln. Chilischoten aufschlitzen, entkernen und würfeln. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Knoblauch pellen und grob hacken. Alles im Mixer fein pürieren, mit Curry, Salz und 1/2 Tl Pfeffer würzen.
  2. Erdnüsse fein mahlen (Nussmühle oder Moulinette). 50 g mit Mehl, Ei, Milch, etwas Salz und Pfeffer zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Das Fischpüree untermengen und die Masse 30 Min. kalt stellen.
  3. Aus dem Teig mit leicht geölten Händen etwa 24 gleich große Kugeln formen. Paniermehl und 25 g gemahlene Erdnüsse mischen und die Bällchen darin wälzen.
  4. Öl auf 180 Grad erhitzen und je 6 Kugeln 5-6 Min. rundherum goldbraun ausbacken. Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf einem Blech im heißen Ofen bei 125 Grad warm halten (Gas 1, Umluft 100 Grad). Bällchen auf Spieße stecken und mit roter Sauce (siehe Rezept: scharfe rote Sauce) servieren.