VG-Wort Pixel

Kreolischer Schweinebraten

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 3 Stunden plus Zeit zum Marinieren

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 548 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 51 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Limetten

Zwiebeln

Knoblauchzehen

Chilischote

Chilischoten

Thymianzweige

El El Öl

Tl Tl Weißweinessig

Spritzer Spritzer Tabasco

Tl Tl brauner Zucker

Salz

Msp. Msp. Gewürznelken

Msp. Msp. Muskatnuss

Msp. Msp. Zimt

Msp. Msp. Piment

kg kg Schweineschulter

Pfeffer

ml ml Orangensaft

ml ml Gemüsebrühe

g g rote Zwiebeln

El El heller Saucenbinder

Orange


Zubereitung

  1. Für die Marinade Schale von 1 Limette abreiben und 3 El Saft auspressen. Zwiebeln und Knoblauch pellen und würfeln. Je 1 rote und grüne Chilischote längs halbieren, entkernen und würfeln. Thymianblättchen von den Zweigen zupfen.
  2. Limettensaft, 3 El Öl, Essig und Tabasco mit Zucker, etwas Salz und den Gewürzen verrühren. Limettenschale, Thymian, Zwiebeln, Knoblauch und Chili zugeben, alles gut mischen.
  3. Das Fleisch waschen, trockentupfen und die Schwarte kreuzweise einritzen. Das Fleisch salzen, pfeffern und gleichmäßig mit der Würzpaste einreiben. Zum Marinieren in einen Gefrierbeutel geben. Den Beutel verschließen und für mind. 12 Std. in den Kühlschrank legen.
  4. 3 El Öl in einem Bräter erhitzen. Das Fleisch darin von allen Seiten kurz anbraten und den Orangensaft dazugießen. Schweinebraten zugedeckt im heißen Ofen bei 200 Grad 1 Std., 30 Min. schmoren (Gas 3, Umluft 160 Grad). Dabei öfters mit dem Sud begießen und nach und nach die Gemüsebrühe zugeben. Die roten Zwiebeln pellen, halbieren und in Spalten schneiden. 2 grüne Chilischoten längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Beides in 2 El heißem Öl kurz andünsten und nach 1 Std., 30 Min. zum Fleisch geben. Damit die Schwarte knusprig wird, den Braten weitere 30 Min. offen garen.
  5. Braten in Alufolie wickeln und im ausgeschalteten Ofen ruhenlassen. Sauce mit Saucenbinder aufkochen, evtl. nachwürzen. Die Orangen waschen, längs halbieren, quer in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse zum Braten servieren.