VG-Wort Pixel

Kirsch-Schoko-Kuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 342 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
20
Portionen
1.5

kg kg Sauerkirschen

100

g g Zartbitterschokolade

5

Eier

200

g g Puderzucker

1

Pk. Pk. Vanillezucker

125

ml ml Öl

3

El El Schokoladenlikör

80

g g Mehl

1

Tl Tl Backpulver

20

g g Kakaopulver

100

g g Mandelkerne (gehackt)

1

Orange

1

Zitrone

500

g g Quark

450

g g saure Sahne

2

El El Vanillepuddingpulver

300

g g Kirschkonfitüre

3

Tl Tl Speisestärke

3

El El Pistazien

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kirschen waschen, putzen und entsteinen. Schokolade hacken, über einem heißen Wasserbad auflösen. 3 Eier, 100 g Puderzucker und Vanillezucker 10 Min. mit den Quirlen des Handrührers sehr cremig rühren. Öl und Likör kurz unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao darübersieben, mit den Mandeln und der aufgelösten Schokolade kurz unterrühren. Teig auf ein gefettetes, tiefes Backblech streichen. 400 g Kirschen darauf verteilen. Im heißen Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 15 Min. vorbacken (Gas 2-3, Umluft 160 Grad).
  2. Inzwischen von der Orange und der Zitrone die Schale abreiben und je 4 El Saft auspressen. Alles mit Quark, saurer Sahne, 2 Eiern, Puddingpulver und 100 g Puderzucker verrühren. Guss über den vorgebackenen Kuchen geben und 20-25 Min. weiterbacken.
  3. Übrige Kirschen halbieren. Konfitüre aufkochen. Stärke mit etwas Wasser glattrühren, dazugeben und nochmals kurz aufkochen. Kirschen untermischen, auf den abgekühlten Kuchen geben und 1 Std. kalt stellen. Mit Pistazien bestreut servieren.