VG-Wort Pixel

Kräuterknöpfle mit Gemüse und Bergkäse

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 753 kcal, Kohlenhydrate: 85 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

Bund Bund Petersilie

2

Bund Bund Schnittlauch

6

Eier

400

g g Mehl

Salz

500

g g Champignons

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

2

El El Öl

300

g g Erbsen

2

Bund Bund Kerbel

20

g g Butter

100

g g Bergkäse

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Petersilienblätter abzupfen, Schnittlauch kleinschneiden. Kräuter und Eier pürieren. Mehl, 1 Tl Salz und 150 ml kaltes Wasser in eine Schüssel geben. Kräuter-Eier zugeben und alles mit einem Löffel verrühren, bis der Teig Blasen wirft. Knöpfleteig abgedeckt 30 Min. beiseite stellen.
  2. Inzwischen die Pilze putzen und anschließend halbieren oder vierteln. Frühlingszwiebeln putzen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Dickere Frühlingszwiebeln dabei längs halbieren.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Pilze darin unter Wenden 5 Min. braten. Erbsen zugeben und abgedeckt auf der ausgeschalteten Herdplatte warm halten. Kerbel abzupfen und grob hacken.
  4. Reichlich Salzwasser aufkochen. Knöpfleteig portionsweise durch einen Spätzlehobel ins kochende Wasser hobeln. Sobald die Knöpfle an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  5. Gemüse erhitzen, salzen und pfeffern. Butter und Knöpfle untermischen. Kerbel unterheben und die Knöpfle mit Bergkäse bestreut servieren.