VG-Wort Pixel

Hack-Quiche mexikanische Art

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten plus Zubereitungszeit f. d. Teig

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 436 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Quiche-Teig

Zwiebel

rote Pfefferschote

grüne Paprikaschote

rote Paprikaschote

g g Hackfleisch (gemischt)

El El Öl

El El Tomatenmark

Knoblauch

g g Mais

Salz

Pfeffer

Cayennepfeffer

rosenscharfes Paprikapulver

Eier

ml ml Schlagsahne

g g Tortilla-Chips

g g Gouda

El El Petersilie (gehackt)


Zubereitung

  1. Teig ausrollen und in die gefettete Springform drücken.
  2. Zwiebel pellen und fein hacken. Pfefferschote längs halbieren, entkernen und fein hacken. Paprika putzen, waschen und würfeln. Hack im heißen Öl anbraten. Pfefferschote, Zwiebel, 1 El Tomatenmark, Knoblauch und Paprikawürfel zugeben und kurz mitbraten. Mais untermischen, mit Salz, Pfeffer, Cayenne und Paprikapulver kräftig würzen, auf dem Teig verteilen.
  3. Eier, Sahne, 2 El Tomatenmark, etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver verquirlen und darüber gießen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene 45 Min. backen (Gas 2-3, Umluft 180 Grad). Tacos grob hacken, Käse grob raspeln, beides 10 Min. vor Ende der Backzeit auf die Quiche streuen und mitbacken. Die Quiche aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Mit Petersilie bestreuen.