VG-Wort Pixel

Lachs-Kartoffel-Quiche

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten plus Zubereitungszeit f. d. Teig

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 375 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Quiche-Teig

g g Kartoffeln (geschält)

Bund Bund Frühlingszwiebeln

Salz

g g Lachsfilet

El El Zitronensaft

Pfeffer

Bund Bund Dill

g g saure Sahne

ml ml Schlagsahne

Eier

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Tl Tl Sahne-Meerrettich

Zucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Teig ausrollen und in eine gefettete Springform drücken.
  2. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in schräge Ringe schneiden. Kartoffeln 3 Min. in Salzwasser blanchieren, Frühlingszwiebeln 1 Min. mitkochen. Beides abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Lachs in schräge Stücke schneiden, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. 5 Min. ziehen lassen, danach gut trocken tupfen.
  3. Alle vorbereiteten Zutaten auf den Teig schichten. Dill hacken. 1 El beiseite legen, den Rest mit saurer Sahne, Schlagsahne, Eiern, Zitronenschale, Meerrettich, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren und darüber gießen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 40-45 Min. backen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad). Mit 1 El Dill bestreuen.