VG-Wort Pixel

Feigenschnecken

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde plu Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 53 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
60
Portionen
150

g g Butter

100

g g Zucker

Salz

1

Ei

250

g g Mehl

250

g g Feigen (getrocknet)

125

ml ml Rotwein


Zubereitung

  1. Fett, 50 g Zucker und 1 Prise Salz cremig rühren, Ei unterrühren. Mehl zugeben und kurz unterkneten. In Folie gewickelt 1 Std. kalt stellen.
  2. Für die Füllung Feigen fein würfeln, mit 50 g Zucker und Rotwein aufkochen und unter mehrmaligem Rühren bei mittlerer Hitze 8 Min. einkochen lassen, bis die Masse eindickt. Im Mixer fein pürieren und abkühlen lassen.
  3. Teig halbieren, jede Hälfte auf einer bemehlten Fläche 25x20 cm groß ausrollen. Die Feigenmasse auf die beiden Teigstücke streichen, von der langen Seite her fest aufrollen. Rollen 1 Std. kalt stellen.
  4. Dann in ca. 8 mm dünne Scheiben schneiden, auf Bleche mit Backpapier setzen und im heißen Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 12-15 Min. backen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad). Abkühlen lassen.