VG-Wort Pixel

Brownie-Würfel

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 130 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
70
Portionen

Für ca. 70 Stück:

g g Butter

g g Zucker

Salz

Eier

g g Mehl

g g Kakaopulver

El El Milch

g g Halbbitterkuvertüre

g g Pecannusskerne

g g Macadamia Nüsse

Tl Tl Backpulver

g g Nuss-Kuchenglasur

g g weiße Kuvertüre

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 150 g Fett, 50 g Zucker und 1 Prise Salz cremig rühren. 1 Ei gut unterrühren. 230 g Mehl, Kakaopulver und Milch kurz unterkneten. In Folie gewickelt 1 Std. kalt stellen.
  2. 150 g Kuvertüre fein hacken. 125 g Fett zerlassen, Kuvertüre zugeben und auflösen, etwas abkühlen lassen. Nüsse hacken. 2 Eier, 75 g Zucker und 1 Prise Salz cremig rühren. 120 g Mehl und Backpulver, Nüsse und die Kuvertüremischung kurz unterrühren.
  3. Teig halbieren. Eine Hälfte auf einer bemehlten Fläche 30x21 cm groß ausrollen, in ein mit Backpapier ausgelegtes tiefes Blech legen, mehrfach einstechen. Schokoladenmasse darauf streichen. Übrigen Teig wie oben ausrollen, auf die Schokomasse legen. Bei 175 Grad auf der untersten Schiene 30 Min. backen, dabei evtl. abdecken (Gas 2, Umluft 150 Grad). Abkühlen lassen.
  4. 300 g Kuvertüre hacken, mit der Nussglasur schmelzen. Brownies in 3x3 cm große Würfel schneiden und in Schokolade tauchen, abtropfen lassen, auf einem Gitter 30 Min. kalt stellen. Weiße Kuvertüre hacken und schmelzen, die Brownies mit der unteren Hälfte in die Kuvertüre tauchen, abtropfen lassen. Übrige weiße Kuvertüre in eine kleine Pergamenttüte füllen, eine kleine Ecke abschneiden und die Würfel verzieren.