VG-Wort Pixel

Orangennudeln mit Rauke und Hirschsugo

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 5 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 744 kcal, Kohlenhydrate: 73 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Hirschgulasch

7

El El Olivenöl

150

g g Zwiebeln (in Würfeln)

200

ml ml Rotwein

300

ml ml Wildfond

500

g g stückiges Tomatenragout

250

g g Rauke

200

g g rosa Champignons

2

Orangen

1

El El Speisestärke

Salz

Pfeffer

350

g g Bandnudeln (breit)

0.5

Bund Bund glatte Petersilie

40

g g Parmesan


Zubereitung

  1. Das Hirschfleisch 1 cm groß würfeln und bei starker Hitze in 4 El Öl anbraten. Zwiebeln untermischen. Rotwein zugießen und fast ganz einkochen lassen. Fond und Tomatenragout zugeben. Das Fleisch zugedeckt bei milder Hitze 50 Min. leise kochen lassen.
  2. Rauke putzen und waschen. Champignons putzen und 1/2 cm groß würfeln. Orangenschale mit restlichem Öl mischen.
  3. Champignons 10 Min. vor Ende der Garzeit unter den Sugo mischen. Stärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren, den Sugo unter Rühren damit binden, salzen und pfeffern.
  4. Inzwischen die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Zum Schluss die Rauke zugeben. Die Nudeln sofort in einem Sieb abtropfen lassen. In einer Schüssel mit Orangenöl mischen, salzen, pfeffern und auf vorgewärmten Tellern verteilen.
  5. Petersilie unter den Sugo mischen und auf die Nudeln geben. Den Parmesan hauchdünn darüber hobeln.