VG-Wort Pixel

Schweinefiletstreifen süß-sauer

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 287 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
6
Portionen
500

g g Schweinefilet

3

El El Sojasauce

1

El El weißer Wermut

1

rote Chilischote

1

Knoblauch

2

Tl Tl Ingwer (frisch)

4

El El Ananassaft

4

El El Ketchup

4

El El Honig (flüssig)

1

El El Weißweinessig

400

g g Möhren

150

g g frische Shiitake-Pilze

300

g g Wirsing

6

El El Öl

100

g g Mungobohnensprossen

150

g g Ananas (in Stücken)

Salz

6

Zweig Zweige Koriander

Zubereitung

  1. Das Fleisch in Streifen schneiden, mit 2 El Sojasauce und Wermut würzen. Chili aufschneiden, entkernen, mit dem Knoblauch fein hacken und mit Ingwer, Ananassaft, Ketchup, Honig, Essig und 1 El Sojasauce verrühren.
  2. Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Shiitake-Pilze putzen und in Streifen schneiden. Wirsing in feine Streifen schneiden.
  3. 3 El Öl im Wok erhitzen und das Fleisch darin unter Rühren 3-4 Min. braten. Herausnehmen und warm stellen. 3 El Öl im Wok erhitzen und die Möhren darin unter Rühren 2 Min. braten. Shiitake-Pilze und Wirsing zugeben und weitere 2 Min. braten. Die Sprossen untermengen und 1 Min. weiter braten.
  4. Ananasstücke, das Fleisch und die Sauce unter das Gemüse mengen und salzen. Mit Korianderblättern bestreut servieren.