Gebratene Nudeln mit Garnelen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 367 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g asiatische Eiernudeln

Salz

Bund Bund Frühlingszwiebeln

g g Austernpilze

Mango

rote Chilischote

Knoblauch

Zweig Zweige Koriander

El El Öl

g g Riesengarnelen

Pfeffer

El El Madras-Curry

ml ml Geflügelfond

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln 2 Min. in Salzwasser kochen, abgießen und kalt abschrecken. Frühlingszwiebeln und Austernpilze in Streifen schneiden. Die Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und grob würfeln. Chili aufschneiden, entkernen und mit dem Knoblauch fein hacken. Koriander grob hacken.
  2. 3 El Öl im Wok erhitzen und die Garnelen darin 2-3 Min. braten, salzen und pfeffern. Dann herausnehmen und warm stellen.
  3. 3 El Öl im Wok erhitzen. Zwiebeln und Pilze darin 3-4 Min. braten. Mit Pfeffer, Curry, Chili und Knoblauch würzen. Die Nudeln und Garnelen untermengen und den Fond zugeben, 1 Min. weitergaren. Mangowürfel und Koriander untermengen.